Dank Layher Kassettendach termingerechter Abschluss

Ideal für den Straßenbau

Uhingen (ABZ). – Deutschlands Straßen und Brücken sind in einem desolaten Zustand. Bereits bestehende Probleme wie Staus werden durch Straßensanierungsarbeiten jedoch zunächst weiter verstärkt. Umso wichtiger ist es, dass Sanierungs- und Baumaßnahmen termingerecht durchgeführt werden können. Ein nicht unerheblicher Einflussfaktor ist dabei das Wetter, da Regen, Schnee oder extrem kalte und heiße Temperaturen Schweiß-, Beschichtungs- und Betonierarbeiten unter Umständen behindern. Ein Zeitverzug und höhere Kosten sind die Folge. Vor diesem Problem standen auch die Verantwortlichen bei der Sanierung des Tunnels „Neckartailifingen“ im Zuge der B 297 und dessen vorgelagerter Straße. Die bei Vollsperrung durchgeführten Arbeiten gestalteten sich aufwendiger und langwieriger als zunächst erwartet und zogen sich bis in die Wintermonate. Aufgrund der kalten Temperaturen hätte der neue Fahrbahnbelag nun nicht mehr aufgebracht werden können. Um einen weiteren Zeitverzug zu verhindern, wurde die Ligeba Gerüstbau GmbH aus Uhingen kurzfristig mit der Montage eines temporären Wetterschutzdaches mit 250 m Länge beauftragt. Die Lösung: Das Layher Kassettendach. Die Systemlösung hat sich auf Baustellen für Umbau und Aufstockung von Dächern, Renovierung und Restaurierung sowie für den industriellen Einsatz einen festen Platz erworben – gerade bei höheren Lasten und größeren Spannweiten: Möglich sind bis zu 35 m. Die regendichten Dachkassetten schützen dabei Bauwerk und Einrichtung während des Umbaus oder der Dachreparatur nicht nur wirkungsvoll vor Witterungseinflüssen, sondern lassen sich auch an beliebiger Stelle zur Materialbeschickung entnehmen. Das temporäre Layher Kassettendach sind zudem begehbar, Lichtkassetten ermöglichen Tageslichtbedingungen. Langlebigkeit in der Anwendung ist ebenfalls gegeben: Sehr robuste Bauteile aus verzinktem Stahl gewährleisten eine lange Haltbarkeit und damit Lebens- und Nutzungsdauer – ideal für den oftmaligen Auf- und Abbau sowie lange Standzeiten. Gerüstbauunternehmen profitieren außerdem von einem einfachen und wirtschaftlichen Aufbau: Dafür sorgen sowohl die gewichtsoptimierten Serien-Bauteile und die intelligente Keilverbindung als auch die schnelle Vormontage der Dachbinder am Boden und der Versatz per Kran. Als Unterkonstruktion kommen die Layher Systemgerüste Blitz und Allround zum Einsatz – die Lösung ist aber auch mit anderen Systemen am Markt kombinierbar. In diesem Fall erstellte das Ligeba-Team im Bereich der Straße ein Stützgerüst aus dem Allround-System.

Innerhalb des Trogbauwerks wurde das Kassettendach dagegen einfach auf den Begrenzungsmauern abgesetzt. Da die temporäre Konstruktion zudem beheizt werden sollte, hausten die Gerüstbauer das Stützgerüst mit Planen ein. Auf diese Weise konnten die Straßenarbeiten problemlos fortgesetzt werden. Die Dauer der Vollsperrung der Straße wurde reduziert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Martin von Lom ist Geschäftsführer der Hünnebeck Deutschland GmbH.

Hünnebeck Schalung und Gerüste

Es gibt in Deutschland mehr als 60 000 marode Brücken, inkl. Straßen- und Eisenbahnbrücken, die einer Sanierung oder eines Neubaus bedürfen. Wir werden dasHünnebeck Material- und Produktportfolio daher in dieser Hinsicht deutlich ausweiten, zum einen, was modulare Systeme in der Unterstützung von Neubauprojekten betrifft. Diese sind für den Brückenbau geeignet, aber auch für offene Tunnelbauweisen, Ingenieur-, Kraftwerks- und Wasserwegebau einsetzbar.

weiterlesen

Die VBR Rüstbinder und VST Schwerlasttürme dienen zur Abtragung der hohen Lasten in die Pylonfundamente

In der Kundenbeziehung sieht Peri den Schlüssel zum Erfolg

Peri präsentiert auf der bauma, der Weltleitmesse der Baubranche, auf dem Freigelände an Stand FN 719 zahlreiche Neuheiten in der Schalungs- und Gerüsttechnik. Im Fokus des Messeauftrittes von Peri stehen Innovationen sowie praxisgerechte Systemergänzungen und Weiterentwicklungen. Breiten Raum nehmen digitale Lösungen und das umfangreiche Dienstleistungsangebot ein, mit denen Peri die Projektabwicklung rund um Schalungen und Gerüste für alle Anwender wirtschaftlicher und sicherer machen will. Peri hat die Rahmenschalung Maximo bereits vor mehr als zehn Jahren in den Markt eingeführt. Die einseitig bedienbare Ankertechnik trägt einen großen Teil zu signifikanten Zeiteinsparungen […]

weiterlesen

Die Teilnehmer der afriboom Wirtschaftreise 2019 machten Staion in der cetrac GmbH und informierten sich über den Kauf von Gerüsten und Schalungen

Bauunternehmer aus Afrika besuchen cetrac GmbH

Afriboom Wirtschaftsreise 2019 mit Focus auf Bau und Baudienstleitung Nach Business trifft Afrika in Chemnitz wird es in Leipzig konkret Die zwei Tage in Sachsen hielten für die Teilnehmer der afriboom-Wirtschaftreise neue Eindrücke, viele Informationen und neue Geschäftskontakte bereit. Auftakt war der Besuch der 6. „Business trifft Afrika“ Konferenz in Chemnitz am 19.06.2019, gefolgt von dem Empfang im Neuen Rathaus zu Leipzig am darauffolgenden Tag durch das Amt für Wirtschaftsförderung. Die cetrac GmbH hat sich als Unterstützer der afriboom-Initiative besonders gefreut, den Besuchern am Nachmittag des 20.06.2019 im Hauptsitz Leipzig […]

weiterlesen