Gebrauchtes Rux-Gerüst und was man daraus machen kann

Regalsystem aus RUX-Gerüst bei Stoffe in Stade

Das Maß von Stellrahmen 0.70 x 2.00 Meter bietet viele Möglichkeiten zur Verwendung. Nach seinem Leben als Fassadengrüst hat es bei „Stoffe in Stade“, einem Geschäft für Textilien und Stoffe als Regalsystem einen neuen kreativen Zweck gefunden. Mittels eines Quer- oder Zwischenriegels kann die Höhe für die Abstände der Holzbeläge und natürlich auch der Anzahl flexibel gestaltet werden. Die Gewindefußplatte oder auch Spindel sorgt dann dafür, dass das Regal sicher steht und waagerecht ausgerichtet ist. In der Länge ist das Regal unter Verwendung verschienden langer Holzbeläge an fast jeden Raum anpassbar. So gibt es Beläge mit 0.65 , 1.00 , 1.50 , 2.00 , 2.50 und 3.00 Metern.

Die Belastbarkeit des Regals wird durch die Auslage von Stoffballen mit Sicherheit nicht ausgereizt, aber auch andere Einsatzzwecke für die Lagerung von Maschinen, Kartons und Materialien sind möglich. Und wenn es die Lagerhöhe hergibt, kann man problemlos das Regal um die Höhe des Stellrahmens aufstocken. Bei Regalen ist es dann wie bei Gerüsten wichtig, mittels Wandankern das Regal gegen Umfallen zu sichern.

Sie haben auch etwas außergöhnliches aus gebrauchtem Gerüst gebaut oder wollen etwas bauen? Schiken Sie uns ein Foto davon und wir veröffentlichen es auf unserer Homepage und auf facebook. Infos und Fotos bitte an info@geruest.com oder einfach bei facebook posten!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Layher Anwendungsingenieure erläutern die Vorteile von Layher Systemlösungen im Gegensatz zu stahlbaumäßigen Sonderkonstruktionen.

Layher veranstaltet Bauunternehmer-Tage

Layher organisiert auch in dieser Saison zwei Bauunternehmer-Tage – am 26. September 2018 in Berlin und am 8. November 2018 in Hamburg. Dabei stehen Themen für Unternehmer, Angestellte aus den Bereichen Einkauf, Planung und Arbeitsvorbereitung sowie Bauleiter, Poliere und Sicherheitsfachkräfte im Mittelpunkt – mit individuell zusammengestellten Fachvorträgen von Layher-Spezialisten sowie externen Referenten.

weiterlesen

Wolf Christian Behrbohm gehört zur Geschäftsleitung der Wilhelm Layher GmbH & Co KG.

Sicherheit im Gerüstbau erhöhen

Sicherheit ist im Gerüstbau besonders wichtig. Wenn es um den optimalen Arbeitsschutz im Gerüst geht, gibt es jedoch kein Allheilmittel, sagt Wolf Christian Behrbohm, Geschäftsführer der Wilhelm Layher GmbH & Co KG. Im Interview mit ABZ-Chefredakteur Robert Bachmann erklärt er, wo eine wirksame Minimierung von Unfallrisiken ansetzen muss.

weiterlesen

Titel Blitz Gerüst für den wirtschaftlichen Fassadengerüstbau und AllroundGerüst für den konstruktiven Gerüstbau bietet Layher moderne Systemlösungen

Moderne Layher Systemlösungen für Neubau und Sanierung

Layher Gerüst für alle Gewerke: Mit dem Grundsystem Layher Blitz Gerüst und Layher Allround sowie einer Vielzahl an passenden Ausbauteilen stehen dem Bauhandwerk wirtschaftliche und sichere Lösungen für unterschiedlichste Aufgabenstellungen zur Verfügung. Wenige und leichte Grundbauteile, die schraubenlose Stecktechnik, die benutzerfreundliche Handhabung und die logisch-sichere Aufbaufolge sorgen für eine einfache sowie zeit- und lohnsparende Montage von Arbeits- und Schutzgerüsten.

weiterlesen