Gebrauchtes 306m² Hünnebeck Bosta mit SHK-Böden

Hersteller:Hünnebeck Gerüst
Artikel-Nr:GE1523
Menge- m²
Gewicht3115 kg

5.629,00 € zzgl. MwSt.


Thomas Deutschenbaur



Weitere Details

Gerüstbreite:30,00m
max. Arbeitshöhe oberste Etage:10,20m
max. Standhöhe oberste Etage:8,20m
Feldlänge / Gerüsttiefe:3,00m

Enthaltene Komponenten

MengeArtikelbezeichnung
44Hünnebeck Bosta 70 | B-Vertikalrahmen 200/70
80Hünnebeck Bosta 70 | Stahlhohlkastenbelag 300/32
70Hünnebeck Bosta 70 | Schutzgeländer 300
4Hünnebeck Bosta 70 | Doppelgeländer 70 quer
8Hünnebeck Bosta 70 | Diagonale 203 (für Feld 3,00x2,00)
11Hünnebeck Bosta 70 | B-Geländerpfosten 70N ("L")
20Hünnebeck Bosta 70 | Bordbrett 300/15
22Hünnebeck Bosta 70 | B-Spindelfuß 50/3,3

weiteres mögliches Zubehör:

  • Leitergangstafel m. Leiter 250/70
  • Schutzgeländer 250
  • Doppelgeländer 70 quer
  • Bordbrett 250/15
  • Bordbrett quer/70
  • Gerüsthalter 45
  • Gerüsthalter 75

 

Das Hünnebeck-Bosta-Gerüst ist eins der beliebtesten Baugerüste in Deutschland und auch in einigen europäischen Nachbarländern. Es ist stabil, die Bauteile sind durchdacht konstruiert und es ist einfach und selbsterklärend aufzubauen.

Für den Aufbau werden keine  Hilfsmittel benötigt, außer  für das Setzen der Anker-Löcher, wie bei allen anderen Gerüsten auch. Die Rückengeländer werden beim Bosta-Gerüst einfach über die Kippstifte, die an den Vertikalrahmen befestigt sind, geschoben.

Eine Besonderheit gibt es beim Bosta-70-Gerüst: Die Rohrverbinder der Vertikalrahmen (auch „Hörner“ oder „Zapfen“ o.a. genannt) befinden sich am unteren Ende des Rahmens. Für den Gerüstaufbau bedeutet dies keinen großen Unterschied zu anderen Gerüstsystemen – der aufzusteckende Rahmen wird durch „Zielen“ und einfaches Hereinschieben in die Rohre des unter ihm stehenden Rahmens eingebaut. Lediglich der erforderliche geringere Durchmesser der Gewinde der Spindelfüße muß beachtet werden.

306m² reichen in der Regel aus für das Einrüsten eines Einfamilienhauses. Zu beachten ist, dass die Menge der oben aufgeführten Gerüstteile für eine durchgehende Fläche von 30m Länge / 10,2m Arbeitshöhe berechnet ist. Wird das Gerüst in mehreren Einzelflächen aufgebaut, werden z.B. zusätzliche Vertikalrahmen und Spindelfüße benötigt. Sind Gebäudevorsprünge vorhanden, können diese mit Gerüstkonsolen umbaut werden, gibt es breitere Tore bzw. Fensterfronten, Garagen o.ä. können diese mit Gitterträgern und/oder Alu-Stegen überbrückt werden. Gern erstellen wir Ihnen dazu ein individuelles Angebot; gern auch mit weiterem Zubehör und Ausbauteilen.

Irrtümer und/oder Zwischenverkauf vorbehalten