Lenkrollen



Lenkrollen für Fahrgerüste

Hersteller:Sonstiger HerstellerMenge:1 Stk.
Artikel-Nr.:GE1466Gewicht:8 kg
Preis: 58,00 €Weitere Informationen »

Lenkrollen – Ein Fahrgerüst unterscheidet sich von einem Fassadengerüst oder einem Maurergerüst in vielen Punkten. Allen voran ist es jedoch die Flexibilität, welche ein solches Gerüst ausmacht. Denn anders als ein starr stehende Fassadengerüst kann ein Fahrgerüst bequem von einem Arbeitsbereich zum nächsten gerollt werden. Natürlich sind die Fahrgerüste entsprechend kleiner und weniger belastbar. Dafür ist hier hohes Maß an Beweglichkeit ein Vorteil, der in vielen Branchen zwingend benötigt wird.

Die Sicherheitsvorschriften sind streng und sollten stets beachtet werden. Ein Fahrgerüst darf beispielsweise nie bewegt werden, wenn sich auf der Arbeitsplattform noch Handwerker befinden. Darüber hinaus muss das Werkzeug oder auch das Baumaterial gesichert werden, damit es nicht zu versehentlichen Stürzen kommt. Erst dann kann das Fahrgerüst an einen anderen Platz geschoben werden. Dies gelingt selbstverständlich nur, weil ein solches Gerüst mit Rollen versehen ist. Die sogenannten Lenkrollen gibt es in verschiedenen Ausführungen und bilden das Herzstück der Beweglichkeit.

Lenkrollen

Da auch ein Fahrgerüst in unterschiedlichen Ausführungen und verschiedenen Klassifizierungen erhältlich ist, müssen demnach auch die Lenkrollen in diversen Klassen angeboten werden. Diese müssen als Gerüstteil hin und wieder ausgetauscht werden. Immerhin halten die Lenkrollen teilweise recht hohen Belastungen stand.
Ob eine Lenkrolle 4kN oder auch bis zu 12kN aushält ist der Bezeichnung zu entnehmen.

Im Wesentlichen bestehen die Lenkrollen aus verschiedenen Einzelkomponenten, die am Ende zu einem wichtigen Gerüstteil werden. Unter anderen verfügt eine Lenkrolle über eine Spindel. Das hat den großen Vorteil, dass die Rolle an unterschiedliche Höhen angepasst werden kann. Selbstverständlich gibt es hier keinen enormen Spielraum. Doch hin und wieder kann der eine oder andere Zentimeter entscheidend sein, damit das Fahrgerüst einen stabilen Stand bekommt. Dann wird die Spindel entsprechend gedreht, bis das gewünschte Niveau erreicht ist. Das ist immer dann erforderlich, wenn das Fahrgerüst an seinem Bestimmungsort steht.

Damit das Fahrgerüst nicht versehentlich rollt, müssen die Lenkrollen festgestellt werden. Das geschieht über eine integrierte Feststellbremse. Diese muss unbedingt betätigt werden, wenn der Arbeitsbereich erreicht ist und das Gerüst einen festen Stand braucht. Sobald die Tätigkeiten erledigt sind und der nächste Arbeitsbereich gefordert wird, werden die Lenkrollen gelöst und schon kann das Fahrgerüst an einen neuen Standort gerollt werden. Diese Beweglichkeit ist den Lenkrollen zu verdanken und der Tatsache, dass deren Funktion regelmäßig überprüft und gewartet wird. Dazu zählt das Rolllager und die Bremse. Diese müssen stets fehlerfrei arbeiten. So ist die Funktionalität für einen sehr langen Zeitraum gewährleistet.

Lenkrollen

Lenkrollen gehören zu den Gerüstteilen, die hin und wieder erneuert werden müssen. Dabei ist es nicht immer notwendig auf neue Lenkrollen zurückzugreifen. Einige Unternehmen sortieren ihre Fahrgerüste aus, weil diese schlicht weg nicht mehr benötigt werden. Die dazugehörigen Lenkrollen sind nur ein Teil, welcher selbstverständlich wiederverwendet werden kann. Gebrauchte Lenkrollen sind technisch noch in einem einwandfreiem Zustand und bereit, für weitere Einsätze genutzt zu werden.

Wir bieten gebrauchte Gerüste und selbstverständlich auch gebrauchte Gerüstteile zu günstigen Preisen an. Dazu gehören natürlich auch gebrauchte Lenkrollen. Sollten Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, dann wenden Sie sich gern jederzeit an uns. Wir stehen Ihnen beratend zur Seite und helfen Ihnen gern, die passenden Gerüstteile zu finden.